Lana und viele Apfelberge ...

Die größte Obstbaugemeinde Südtirols nennt sich Lana und befindet sich am südlichen Winkel des Meraner Talkessels, am Eingang zum Ultental.

Sonne, Wärme und Ruhe ...

Der nicht enden wollende Spätwinter mit einigen sehr kalten und nassen Märztagen hat uns schon mit Sehnsucht in Richtung Südtirol blicken lassen. Klimatisch begünstigt hofften wir auf Tage in der Sonne, Kaffepäuschen auf der Plazza de Lana und genussvolles herumschlendern in der Altstadt ...

Urlaub heißt auch -

FAUL SEIN!

 

Ausflüge mit tollen Erfahrungen ...

Wenn man schon in dieser tollen Gegend Urlaub macht, muss man auch die Stadt MERAN besuchen. So wie man es in vielen Prospekten sieht, so ist sie auch: sehenswert und erlebenswert!

Schenna oberhalb von Meran lockt mit einer grandiosen Aussicht

Ultental - winterlicher Spaziergang Mitte April lies uns schnell wieder umkehren...

Das war so nicht geplant gewesen - ausgestiegen vom Auto lies uns 3 Grad kalter Wind frösteln und als wir ein Stück über den Stausee gewandert sind, war klar: wir hatten das falsche Schuhwerk! Also kehrt und Rückzug ...