Nordharz-Erlebnis

Unberührte Natur, Wälder, Wiesen, Seen und Berge - im Harz hatten wir schon im Vorjahr so schöne Erlebnisse. Nicht nur bei angenehmen Wanderungen durch die Landschaft am Fuße des Brocken, nein auch das Wiedertreffen von zahlreichen ganz lieben Freunden. Das alles in Begleitung unserer Irish Wolfies Garret & Chiba, die sich ebenso auf die Langnasen der Freunde sehnten ...

Der Weg und das Ziel

. . . galt es in einer langen Reise vom Liesingtal durch Bayern und dem alten Ossiland zu errei-chen. 850 km lassen die Strecke fast endlos wer-den. Mit der heißen Sonne im Gepäck haben wir es dann doch bis zum Spätnachmittag geschafft ...



Unsere Wolfshöhle

Herrlich - wieder so einen schönen Bungalow für diese Urlaubswoche gebucht. Familie Hannig - die Vermieter - haben wieder nicht zu viel versprochen. Alles da was das (Wolfie)Herz be-gehrt. Viel Platz und eine tolle Wiese rund ums Haus für den Morgensport oder die Sonnen-anbeter im Liegestuhl ...


Und endlich wieder unsere Freunde sehen - Jörg und Corinna die Beiden die auch vom IW-Virus befallen sind …

Unheilbar!

 

Was war das für eine Wiedersehensfreude - auch für Ondra, die Flitzemaus . . . als wenn wir schon immer zur Familie gehörten.