Hörst du das Rufen?

Hurraaaa - es geht mit Herrchen nächste Woche in den Urlaub!

 

Baustelle: Wir entfliehen dem Lärm und Staub von Zuhause in die geliebten Berge rund um das Gasteiner Tal. Ansonsten immer im Spätherbst auf Wanderschaft probieren wir nun mal die späten Maitage. Wo sonst die Wintersportler über die Pisten flitzen, guckt nun schon ein zartes Grün hervor. Die letzten Schneeflecken werden wir noch zum herumtoben nützen, bevor sie in den nächsten Tagen im Bach verschwinden . . . ach wie herrlich - gell Chiba ein Traum!

Lesen Sie hier mehr …


ENDLICH

... geht es wieder auf Reisen! Mit Sack und Pack hinein ins Wolfmobil und ab in den hoffentlich warmen Süden. Ganz feine Ferienwohnung inmitten von endlosen Apfelkulturen, die nun schon zu blühen beginnen. Südtirol ist eben anders ... Wir werden berichten nach unseren Urlaubstagen mit allen Zwei- und Vierbeinern.

PS.: auch wenn der 1. April der Ostersonntag ist- es ist kein Aprilscherz!

 

Lesen Sie hier mehr ...


DREI-KÖNIGS-WANDERUNG mit un-seren Freunden in der Gegend um Rohrbach-Steinberg. Das war ganz schön zum Schwitzen ...

 

Von Schnee und Eis war weit und breit nichts zu sehen.

 

Lesen Sie hier mehr ...


Glaubt mir liebe Pfotenfreunde, wir sind sooo froh, dass dieser Tag zu Ende ist. Es ist wohl der lauteste Tag im ganzen Jahr und wir wissen immer noch nicht warum die Menschen mit der Silvesterknallerei so eine Freude haben. Auf uns Vierbeiner wird kaum Rücksicht genommen - da setzt bei manchen Menschen der gute Verstand aus ... unbegreiflich,

Mit angsterfülltem Blick und triefend vor lauter Aufregung haben wir uns in die hinterste Ecke verkrochen. Der Silvestertag schien nicht enden zu wollen und an eine Pinkeleinlage draußen war nicht zu denken.  Unverständlich die Tatsache, dass manche "Knallköpfe" selbst Vierbeiner im eigenen Zuhause haben und trotzdem ohne Rücksicht drauf los ballern ...