28. Dez. 2013 - Irish Wolf-Winter-Tiefschneewanderung

Zum Jahresausklang wird es nochmal so richtig gemütlich: IW-Winter-Treffen am Triebener Tauern mit vielen IW-Freunden ...

 

Wir Wolfies sind dabei - freuen uns schon auf das Wiedersehen mit Bernie, Idefix, Doc und vielen anderen Irish Wölfen, welche auch schon bei unseren letzten Treffen dabei waren. Aber auch einige "Neue" werden kommen und viele Freundschaften werden wieder entstehen - FREUDEEEE .... und wir toben bis zum Umfallen!

Ende November: Ausflug ins Starstone-Land

Es ist nicht nur ein Höflichkeitsbesuch - es ist pure Freude die (Wolfie)Verwandtschaft zu sehen

Sandra Mayrwöger ist die Starstone-Mum ...
Sandra Mayrwöger ist die Starstone-Mum ...

Der Besuch im Mühlviertel stand ganz im Zeichen von "Baby schauen" - denn die FÜNF aus dem letzten Wurf sind nun schon ganz schöne "Brökerl" geworden. Und bald werden sie in alle Himmelsrichtungen verstreut ein neues Zuhause gefunden haben ...

 

Dann hat auch der "Chefwolf" Atamann wieder etwas mehr Ruhe in seinem Revier ...

Später Herbsttag - die Sonne genießen ...

Seit kurzem steht unweit einer Kapelle dieses Herzbankerl zum Ausrasten und genießen - Rohrbach-Steinberg
Seit kurzem steht unweit einer Kapelle dieses Herzbankerl zum Ausrasten und genießen - Rohrbach-Steinberg

Die Sonnenstrahlen werden langsam schwächer -  die Tage kürzer ...

 Dann muss man erst recht hinaus in die Natur und die letzte Energie von oben aufsaugen - mmhh angenehm! Natürlich spüren das auch die Vierbeiner und lassen ihre Freude so richtig raus ...

Dieser schöne Aller-seelentag 2013 war ein Geschenk des Wettergottes!


Die Wölfe im Osten ...

 

Auf Einladung einiger IW-Freunde aus Niederösterreich starteten wir einen Ausflug nach Mödling - Treffpunkt war die Meierei-Wiese, die "Hundelaufzone" im Format XXL ...

Ein trüber Sonntag Anfang Oktober hielt uns nicht ab, neue Freunde und Irish Wolfhounds kennenzulernen. Dass die Hundis ihren Riesenspaß hatten, braucht nicht extra erwähnt zu werden. Nach einer kleinen Wanderung sind wir in einem nahe gelegenen Gasthaus eingekehrt, wo neben Speis und Trank natürlich auch ein reger Gedankenaustausch am Programm stand. Ein sehr tolles Treffen mit super Organisation ... Danke!!


Eine Entdeckung aus dem vorigen Jahrhundert ...

Die verborgene Behausung eines Waldschrates in einem dichten Waldstück auf dem Weg zum Großen Schober haben unsere Irish Wolfies entdeckt ...

Vor der Straße aus ist der schon teilweise eingestürzte Bau kaum zu sehen und welche Geheimnisse sich darin verbirgen, sind nicht mehr zu erkunden - will man sich nicht in Lebensgefahr begeben.

Wanderung im Mürztal - Falkensteinalm

Ein schwarzer 13. 7.
Gut geplant und doch nicht gelungen ...

Es hat ganz nach einem schönen Wochenendausflug ausgesehen - mit Freunden aus Graz bzw. Wien wollten wir mit unseren Wuffis auf die Alm wandern. Alles war vereinbart und dann mussten wir doch absagen: Cora hat es ganz arg erwischt mit einer Darminfektion und Garret war auch nicht ganz ohne Anzeichen einer solchen ... also alles ohne uns! Aber wir werden uns sicher ein ander Mal treffen.

Tag der IW-Verrückten ... Einfach schön war´s!

... und wir waren auch dabei auf der Turracher Höhe am 1. Juni!

Muttertags-Wanderung bei herrlich kühlem Wetter

Muttertag - wir gehen nicht dorthin, wo Massen von Leuten am Sonntag sitzen und Mittagessen ...  Wir gehen mit Herrchen und Frauchen auf eine gemütliche Wanderung rund um den Feitscherberg - machen eine Rast bei unserem Freund Manfred im Seestüberl am Trabocher See. Das ist ein Feiertag, so wie wir ihn mögen ...


Das "Baby" ist 10 Monate alt

IW Garret hat sich fein gemausert und ist schon ein frecher Irish Wolfhound (28.4.2013)

Besuch von Ninja & Fienchen

Nach langer Zeit haben wir unsere Freunde aus dem Nachbarland Bayern wieder gesehen - Frauchen Bärbl mit ihren IW-Lieblingen Fienchen und Ninja haben uns am WE zum Palmsonntag besucht. Wuff, wuff war das Freude pur - gleich mit Vollgas Umhertollen bis die Zunge raushängt!

 

Nach der Begrüssung sind die Beiden zum "Friseurtermin" in den Saloon gegangen - Gusti hat schon gewartet: www.hunde-friseur.com/ Das hat aber gut getan, Frauli sagte: "Sooo schön waren meine beiden Wolfies noch nie!"


Fienchen - bald 6 Jahre alt ...
Fienchen - bald 6 Jahre alt ...

Nun ist heute schon der 10. März - ein Sonntag eigentlich zum Faulenzen, denn das Wetter ist sehr feucht draußen. Und trotz-dem hat uns Herrle in den nassen "Regenwald" ge-schleppt und hat gesagt: "Platz machen" ...

Na da haben wir uns halt ins feuchte Moos gehauen - er wird scho sehen, wenn wir ihm ins Betti pinkeln ...  Blöde Waldfee!

Fasching-Sonntag: Unsere "Familienwanderung" im Liesingtal


Schnapsbauern-Wanderung ... sehr freundliche Bauersleut´ gibt´s überall!

Trübe Tage soll man auch sinnvoll nützen, daher sind Fraule und das Herrchen mit uns am zweiten Jänner-wochende wieder mal zu unseren IW-Freunden gefahren.

 Hurra - große Freude bei Bärli und Tari und schon gings los ... Begrüßung im Garten hinterm Haus - da durfte nie-mand im Weg stehen! Und dann ging es hinaus in die Natur, die Heimat von Bärli und Tari ist ideal zum toben! Und dann gab es auch noch einen sehr freund-lichen Bauern, dem wir begegnet sind ...