27. Dezember 2012

Unser erster Besuch im Seehotel Moldan zu Pfingsten hat uns sehr gefallen. Hurra - und nun machen wir zum Jahresende wieder einen Besuch in diesem wohl außer-gewöhnlichen "Hundehotel" ...

Und ein Treffen mit vielen anderen Wolfies wird es auch geben!

 

 

Mit Fraule und Herrchen unterwegs ...

... Mitte November hoch droben im Gasteiner Tal - Sportgastein! Dort wo in wenigen Wochen die Wintersportler die Saison eröffnen und ihre Schwünge in den Schnee setzen, dort ist jetzt herrliches Wanderwetter. Bei 10 Grad Plus und Sonne pur haben wir ein ganzes Tal für uns ...

Und keine anderen Leute in Sicht!

Allerseelentag - der Tag, an dem man Besuche macht ... So kamen heute liebe Freunde aus der West-steiermark mit ihren IWs zu uns und haben dies mit einem "Friseur-besuch" im Hundesalon "Happy-Dog" verbunden. Herr "Einstein" wollte mal besonders schön sein!

F r e u d e  ! !

Nach fast zwei Wochen ist heute mein Frauchen wieder zu uns heimgekehrt. War das eine traurige Zeit für mich und Garret - keine Streicheleinheiten am Morgen, das morgentliche Gassi gehen und die Toberei mit Bruno - alles nicht geschehen. Aber nun alles vorbei, Freude und Jubel  waren heute unendlich ...

Lieber

O k t o b e r t a g !

 

Wenn im Herbst die Tage wieder kürzer werden, sollte man jede Gelegenheit nutzen, um Frischluft und Sonne zu tanken, denn das ist die beste Medizin gegen schlechte Laune und Trübsal. Obwohl der Herbst sich derzeit von seiner sonnigsten und freundlichsten Seite zeigt, sind zahlreiche Menschen niedergeschlagener und antriebsloser als im Sommer. Was tun dagegen?

Es ist davon auszugehen, dass viele in unserem Forum den idealen Wegbegleiter durch trübe Herbstage haben: EINEN IRISH WOLFHOUND

Nichts ist entspannender, als mit seinem Wolfie hinaus in die Natur zu gehen und wieder Kraft zu tanken. Diese Medizin gibt es auf keinem Rezept und ist in keiner Apotheke zu kaufen - diese Medizin ist gratis und wirkt enorm aufbauend für Körper und Geist!

 

Kleines Wölfchen muss viel lernen ...

18. September - HS Niklasdorf
18. September - HS Niklasdorf

Also - begeistert bin ich nicht! Kaum hier im neuen Heim soll ich schon mit Frauchen nächste Woche die Hunde-schule besuchen ... Was mich wohl dort erwartet - vielleicht ein strenger Ober-lehrer, der mir vieles beibringen will? Aber ich bin jo nicht alleine - Emma und Eliot gehen auch in die gleiche Hundeschule ...

Ein Wölfchen kommt selten alleine ...

 

Alle freuen sich schon riesig auf das Baby-Wölfchen, das in einigen Tagen bei uns einziehen wird. Da heisst es jetzt schon eifrig Vorbereitungen zu treffen, damit wir den Kleinen so richtig verwöhnen können ...

Aus der excellenten Zucht von Sandra Mayrwöger (http://www.irish-wolf-from-starstone.at.tf/ entstammt unser "Garret". Am 28. Juni 2012 erblickten insgesamt 13 kleine Wolfies das Licht der Welt - aus der Paarung von Migthy Hunter`s Tina Turner & Carroy FLEETWIND RIDER - alle in den Farben Bernstein bis weiss ...

Und was sagt Cora dazu? Haa - haa, die weis noch nix von ihrem neuen Spiel-kameraden. Die wird Augen machen ...

Irish Wolfhunde-Treff beim Rohrbacherhof in Rohrbach/Steinberg

Heute habe ich eigentlich sehr überraschend IW-Freunde aus der Weststeiermark getroffen. Boris & Einstein sind mit Frauchen und Herrchen aus Voitsberg "angereist" - Bärli & Tari mit Frauchen war auch dabei, für die war es jo kein weiter Weg ... Die Beiden zeigten uns ihr Spielgelände: schattiger Waldweg und Bachlauf mit einigen Wasserlöchern zum hineinplantschen. Da kann man richtig toben!

Samstag, 25. August 2012

Bald ist es soweit: Herrchen hat Urlaub und dann geht´s in eine wunder-schöne Berg-landschaft mit vielen Seen und bunter Natur - auf die Tauplitz-Alm!

NEU...

Aboniere immer den neuesten NEWSLETTER von Corawolf.at

Ich freue mich auf Deine Anmeldung ...

11.8.2012
11.8.2012

Morgens um 7 Uhr ....

Leicht herbstliche Stimmung am 28. Juli 2012

Onkel Doktor ist sehr zufrieden ...

Heute hab ich die letzten Fäden weg-bekommen, ein paar Tage Ruhe noch und dann ...

Es ist hart, wenn man nicht seinen Freunden hinterher laufen darf, aber diese Operation war nun mal notwendig, sagt Frauchen! Und weil ich sooo brav bin, bekomme ich alle Tage besonders gute Leckerlies ...   24.7.2012

Besuch aus der Schweiz ...

He, herein lassen wir Keinen ...
He, herein lassen wir Keinen ...

Was freu ich mich auf den morgigen Tag! 

 

Freundin ERA kommt ... eine Wölfin zum Spielen ...

Kennengelernt haben wir uns im Dogotel / Bayern Anfang Juni, nun macht Frauchen einen Zwischenstop im Liesingtal - feine Sache! Was wir da alles anstellen können?


Am OP-Tisch ...

9.7.2012: Zu meinem Onkel Doktor hab ich volles Vertrauen ...

Zuerst haben wir es mit Tabletten und Antibiotika versucht - aber alles hat nicht geholfen. Also hat Onkel Doc nachgeschaut, woher die Entzündung kommt. Eine liebevolle Mama von vielen kleinen Buzzis werd ich sowieso nicht mehr und so hab ich mit der Kastration hoffentlich nun ein gesundes Hundeleben mit meinen vielen Freunden ...

heiss ... heiss ... heiss ... heiss ... heiss ...

"Hundstage . . ."
"Hundstage . . ."

Dieser Juni hat´s in sich - ich armer Wolf im Pelz komm mit dem Schnaufen nicht mehr nach, so heiss brennt die Sonne auf mein Fell. Gut dass mein Frauchen mich mit viel Wasser versorgt, damit die Zunge nicht ganz so weit heraus hängt. Und meist gehen wir hinunter zu unseren Fluss und da ist´s um einiges angenehmer ...


Wandern mit den Irish Wolfies in den Nockbergen ...

Anfang Juni geht´s für einige Tage hinauf in das herrliche Gebiet rund um den Turracher See inmitten der Kärntner Nockberge. Nachdem das Hotel schon in über 1.700 Meter See-höhe liegt, maschieren wir zur Haustüre hinaus und schon können wir über die grünen Almwiesen toben ...


Am kommenden Feiertag (17.5.2012) mache ich einen Besuch bei ganz kleinen Buzzis ...          13 kleine Wölfe haben vor vier Wochen das Licht der Welt erblickt und da werde ich mal meine Nase hineinstecken ...


Pfingsten 2012

Hurra es geht ins Hundehotel ... Wird das eine Freude, wenn ich mich inmitten vieler, vieler Spielgefährten so richtig austoben kann. Und wo geht´s hin? Es geht über die Grenze nach Bayern - ins Hundehotel  www.dogotel.de ...

 

Michaela Moldan, Inhaberin

Meine große Liebe – Hunde, Hunde, Hunde
Kaum im Hotel, spüren unsere Gäste, dass die Hunde hier im Mittelpunkt stehen Michaela Moldan lebt seit über 40 Jahren mit Hunden zusammen – und hat ihre Liebe zum Hund und ihre “genetisch bedingte Gastfreundschaft” im Seehotel Moldan vereint. Unter ihrer charmanten und geschickten Führung ist das Seehotel Moldan ein Ort der Freundschaft, der Geselligkeit und der ganz besonderen Hund / Mensch - Beziehung geworden. Sie ist verantwortlich für Marketing, Personal, Ambiente, Schönheitsfarm, Aktionen und Action, Büro und Reception – jederzeit ansprechbar und immer bemüht, ihren Gästen jeden Wunsch zu erfüllen.

 


Mit Freunden und den Irish Wölfen geht´s wieder in die Natur hinaus
Mit Freunden und den Irish Wölfen geht´s wieder in die Natur hinaus

6. Mai 2012 - die Wandersaison hat wieder begonnen! Macht einen Blick in die Ecke AUSFLÜGE auf der Page ...


Ostermontag - es grüsst noch mal der Winter!

Die morgentliche Gassirunde war eine Wanderung wie im Winter - kalt, Schnee auf der Wiese und kein Spielgefährte war zu sehen ... Wann wird´s mal wieder richtig Sommer???


Wochenende in Sicht

31.3.2012   Beginn der Osterferien - kommendes Wochenende starten die Kinder wieder in eine Ferienwoche. Wir starten in die schon sehr frühlingshafte Weststeiermark zu einer Buschenschank-Wanderung . . .      Wer kennt das nicht?


O S T E R N

Bin mal neugierig, ob sich bald ein Osterhase blicken lässt - ich schaue jeden morgen über die Wiesen ...


24. März 2012

Heute geht´s in meine Heimat - das Mühlviertel! Sandra hat uns eingeladen und ich kann wieder mal mit vielen anderen Irish Wolfies herum toben...

Es war ein herrlicher Tag inmitten vieler IW´s und lieben Freunden ...


20. März 2012

Cora´s neue Webseite ist online!

Hier finden Sie ab sofort immer aktuelle Infos rund um unseren Irish Wolfhound.